Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

24. Feb 2016 42

Coole Rollies - 1939 Rolls-Royce Phantom III Labourdette Vutotal Cabriolet

Wie hätten die Autos von Rolls Royce wohl ausgesehen, wenn man statt den konservativen Karosseriebauern so richtig coole Designer an die Zeichentische geholt hätte? Na, zum Beispiel wie dieses Phantom III Cabriolet von Labourdette!
Schon mit seiner ursprünglichen "Hooper Sedanca de Ville" Karosserie sorgte der Wagen auf verschiedenen Autoshows für einiges Aufsehen und wurde 1939 in Brüssel, Genf und New York gezeigt, bevor er nach New York verschifft wurde, um dort am Rolls Royce Stand auf der New York Fair ausgestellt zu werden.

Nach der Messe wurde der Wagen an den exzentrischen Geschäftsmann John Ritter verkauft, der das Fahrzeug sogleich an den Karosseriebauer Labourdette Paris zur völligen Neugestaltung übergab.
1939 Rolls-Royce Phantom III Labourdette Vutotal Cabriolet, Quelle: Wikimedia / Rex Gray

1939 Rolls-Royce Phantom III Labourdette Vutotal Cabriolet, Quelle: Wikimedia / Rex Gray

1939 Rolls-Royce Phantom III Labourdette Vutotal Cabriolet, Quelle: carstyling.ru

1939 Rolls-Royce Phantom III Labourdette Vutotal Cabriolet, Quelle: carstyling.ru

Nach dem Motto "Geld spielt keine Rolle" durfte sich Labourdette beim Design und den verwendeten Materialien so richtig austoben, so verwendete er zur Betonung der Kotflügel und des Hecks Applikationen aus Messing, gestaltete seine eigene Interpretation des Rolls Royce-Kühlergrills, und kreierte eine völlig rahmenlose Windschutzscheibe, die mit speziellen, von Vutotal patentierten Bolzen an der Karosserie befestigt wurden. Natürlich wurden auch im Innenraum nur die erlesensten Materialien verwendet.
Labourdette Vutotal Cabriolet Details, Quelle: carstyling.ru

Labourdette Vutotal Cabriolet Details, Quelle: carstyling.ru

Da Labourdette während des 2. Weltkrieges die Arbeiten einstellen und den Wagen verstecken musste, damit er nicht beschlagnahmt wurde, konnte das fertige Auto erst 1947 wieder an John Ritter übergeben werden. Die Kosten für den Umbau schlugen mit USD 44.000 zu Buche, was heute in etwa USD 400.000 wären.
Ursprünglich war das Cabrio in einem Rot-Orange metallic lackiert, nachdem es von der Blackhawk Collection gekauft und restauriert wurde, erhielt es die heute bekannte Lackierung in 2 Brauntönen.
Zu bewundern ist das Fahrzeug im John W. Rich Auto Museum in Frackville, Pennsylvania, außerdem wird es immer wieder bei Concours d'Elegance-Veranstaltungen gezeigt.
1939 Rolls-Royce Phantom III Labourdette Vutotal Cabriolet, Quelle: carstyling.ru

1939 Rolls-Royce Phantom III Labourdette Vutotal Cabriolet, Quelle: carstyling.ru

top 4
als bedenklich melden
Kommentare

S-Klasse
26. Feb 2016

Hmm.. er ist außergewöhnlich, keine Frage. Ob er wirklich schöner ist als andere zeitgenössische RR ??
Ich werde jedoch nie verstehen warum man so ein historisch wertvolles Fahrzeug restauriert und dann einfach die Farbe der Lackierung ändert?
Nicht nachvollziehbar für mich...
Euer
Wolfgang

Guenther
26. Feb 2016

Hallo Wolfgang, das war nicht die Frage - auch die konservativ gestylten Rollies sind schöne Autos, aber ein bisserl altbacken halt. Hier geht's einfach darum, mal einen RR zu zeigen, der von einem etwas wagemutigeren Designer gezeichnet wurde. Und wegen der Farbe - mach mal eine Bildersuche auf Google nach dem Wagen, da gibt es das eine oder andere mit der Originalfarbe - dann wirst Du verstehen, warum die Restauratoren sich entschlossen haben, das Auto anders zu lackieren.
LG
Günther

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
www.roadstertouren.at Rossfeld Rennen Ebreichsdorf Classic 1000km.at - Club Ventielspiel Salz und Oel thermen-classic.at Salzburger Rallye Club Ennstal Classic
Gaisberg Rennen Wachau Eisenstrasse Classic Planai Classic hannersbergrennen.at Moedling Classic Goeller Classic Höllental Classic Edelweiss Classic
legendswinter-classic.de team-neger.at bergfruehling-classic.de www.mx5.events Ebreichsdorf Classic Moedling Classic Salz und Oel hannersbergrennen.at